Veranstaltung − Exkursion, Führung, Animation

Ist das Weltall bewohnbar? - Vortrag mit Kathrin Altwegg

Stadtbibliothek Biel
Stadtbibliothek Biel
  • Ort

    • Stadtbibliothek Biel / Bibliothèque de la ville de Bienne, General-Dufour-Strasse 26 / Rue Général-Dufour 26, 2501 Biel/Bienne
    Ort

Vortrag mit Kathrin Altwegg (d) - Wiederholung der Veranstaltung

Im August 2023 hat die NASA angekündigt, dass der 5500ste Planet ausserhalb des Sonnensystems entdeckt wurde. Man schätzt allerdings die Zahl der Planeten im Universum auf weit mehr als 10^22. Wie viele dieser Planeten sind bewohnbar durch Leben, wie wir es kennen und sind sie eventuell schon bewohnt? Was sind die Bedingungen für Bewohnbarkeit? Ist unsere Erde ein Spezialfall oder eine Erde unter Milliarden und wir eine Spezies unter Millionen? Und wie lange wird unsere Erde noch bewohnbar bleiben, für uns Menschen, aber auch für Leben generell?

Kathrin Altwegg ist emeritierte Professorin in Weltraumforschung an der Universität Bern. Sie erlangte 1980 die Doktorwürde an der Universität Basel in Festkörperphysik. Nach einem PostDoc-Aufenthalt in New York arbeitete sie im physikalischen Institut in Bern. 1996 habilitierte sie im Bereich Physik des Sonnensystems und wurde 2001 zur assoziierten Professorin ernannt. Von 2011 bis 2016 leitete sie das «Center for Space and Habitability» der Universität Bern.

Kathrin Altwegg’s Forschung ist im Gebiet der Kometenforschung mit in situ Massenspektrometrie. Sie war an der Europäischen Mission Giotto zum Kometen Halley und als Hauptverantwortliche für das ROSINA Instrument bei der Rosetta Mission zum Kometen 67P beteiligt. Sie ist aktiv in Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf Wissenschaft für Schulen und das allgemeine Publikum.

Informationen übermittelt via culturoscoPe

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  • 7. Juni 2024

  • Freitag

    • 18:30

Zugang

Zugang
Zu meinen Favoriten hinzufügen

Kontakt

Kontakt
Ist das Weltall bewohnbar? - Vortrag mit Kathrin Altwegg
Google Maps öffnen