Veranstaltung − Theater, Kino, Vorführung

Choc! Die Süssigkeit der Götter

Uraufführung

© Stephan Bundi
  • Ort

    • Théâtre municipal de Bienne, Rue du Bourg 19, 2502 Bienne
    Ort

Wir alle lieben sie: unsere Schweizer Schokolade! Dabei hat sie ihren Ursprung nicht in der europäischen Genusswelt, sondern wurde in Südamerika bereits vor tausenden Jahren hergestellt – bitter und ungesüsst. Kakao war der heilige Trank der Götter; erst im 16. Jahrhundert wurde er zum Trendgetränk am spanischen Hof. Doch den mystischen Ursprung vergessen wir in Europa genau so gerne wie den Fakt, dass der Kakao für die Schweizer Schokolade nicht in der Alpenrepublik wächst, sondern weit weg von unserer Wohlstandsgesellschaft in Westafrika unter teils prekären Bedingungen angebaut und geerntet wird.

In seinem Auftragswerk verfolgt Dominique Ziegler den Weg des Kakaos von den Tempeln Südamerikas über die Felder Afrikas bis in die Handelsgeschäfte der Neuzeit. Der Genfer Autor thematisiert dabei den kolonialen Sklaverei- und Rohstoff-Handel als eine Geschichte voll Rassismus, Gewalt und Unterdrückung, die bis heute anhält bzw. Auswirkungen zeigt. Zudem legt der Autor die Verstrickungen der Schweiz darin bloss. Darüber hinaus führt Ziegler mit diesem politischen Volkstheater auch mit Charme und Witz in die Genusswelt der Schokolade und ihre Bedeutung für unser Land ein.

Das Stück wird über die Sprachgrenzen hinweg zweisprachig mit Schauspielerinnen und Schauspielern aus der Romandie und der Deutschschweiz aufgeführt.

Übertitel in deutscher und französischer Sprache zu allen Vorstellungen.

Informationen übermittelt via culturoscoPe

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  • 5. Dez. 2023

  • Dienstag

    • 19:30

Zugang

Zugang

Kontakt

Kontakt
Choc! Die Süssigkeit der Götter
Google Maps öffnen