Veranstaltung − Theater, Kino, Vorführung

Giselle

GISELLE... - une pièce de François Gremaud avec Samantha van Wissen sur une musique de Luca Antignani. Théâtre de Vidy, Lausanne, le 06 janvier 2021
GISELLE... - une pièce de François Gremaud avec Samantha van Wissen sur une musique de Luca Antignani. Théâtre de Vidy, Lausanne, le 06 janvier 2021. © Dorothée Thébert Filliger
  • Ort

    • à Nebia, Rue Thomas-Wyttenbach 4, 2502 Biel/Bienne
    Ort

Verrückter theatralischer und getanzter Vortrag 2b company / François Gremaud, Samantha van Wissen

Zu einer Idee und unter der Leitung von François Gremaud erzählt sie uns von einem der grössten Hits des klassischen romantischen Balletts: Giselle. In dieser von ungeahnten und spannenden Anekdoten getragenen Geschichte des Tanzstückes verkörpert sie sowohl die Figur des jungen Bauernmädchens als auch all die bedeutenden Tänzerinnen, die sie zuvor interpretiert haben. Begleitet von vier Musiker*innen gelingt es ihr so, uns die spektakulären Bilder nachempfinden zu lassen, in denen sich 32 Beinpaare unter weissen Tutus kreuzen. „Die Vermittlung wird zum herrlichen Moment und zur Kunst selbst erhoben, getragen vom Talent, das alles in eine herzerwärmende und amüsante Form zu packen.“ (Ève Beauvallet, Libération)

Mit deutschen Übertiteln

Informationen übermittelt via culturoscoPe

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
  • 5. März 2023

  • Sonntag

    • 18:00 - 19:50

Zugang

Zugang

Gut zu wissen

Gut zu wissen
    • Dauer: 1h50 min
    • Ab 14 Jahren

Links & PDFs

Links & PDFs

Kontakt

Kontakt
    • à Nebia Rue Thomas-Wyttenbach 4 2502 Biel/Bienne